Düsseldorf-Knittkuhl - Stadt und Stadtteil - eine bebilderte Rundfahrt

Düsseldorf - mit besten Verkehrsverbindungen

  Airport
Der Rhein Ruhr Flughafen gehört neben Frankfurt und München zu den bedeutendsten Luftumschlagplätzen Deutschlands
Bahn
Der Hauptbahnhof mit den daran anschließenden Bauwerken des Berta von Suttner Platzes ist eines der modernen und leistungsfähigen Bauwerken Düsseldorfs

  Hafen
Der Düsseldorfer Rheinhafen hat im Gegensatz zum Duisburger Hafen so gut wie keine verkehrstechnische Bedeutung mehr. Außer dem Yachthafen haben sich heute Film, Fernsehen, Radio und Telekommunikationsmedien niedergelassen. Inzwischen ist aus der Hafenmaile die Medienmaile entstanden. Größere und kleinere Firmen sind in die Neubauten mit ihren Büros eingezogen. Gastronomie lockt hier wie in der Altstadt vor allem junge Besucher an. Marktschreier des Fischmarktes (jeden ersten Sonntag im Monat April - November) locken Jung und Alt zum sonntäglichen Frühstück an den Medienhafen
  Rheinufertunnel
Nach der vollständigen Untertunnelung der Altstadt, hat sich die Verkehrslage im Zentrum deutlich normalisiert.
Kaiserswerther Fähre
Zu den Zeitzeugnissen der Vergangenheit in Kaiserswerth verkehrt immer noch ein Fährschiff, welches Meerbusch mit Düsseldorf verbindet.

Drucken

gratis Counter by GOWEB